Schätzungskommission nach Enteignungsgesetz

Aufgaben und Organisation

In den Geschäftsbereich der Schätzungskommission nach Enteignungsgesetz fallen im Wesentlichen Entscheidungen über die Art und Höhe der Entschädigung bei formeller oder materieller Enteignung.

Die Schätzungskommission besteht aus einem Präsidenten, einer Vizepräsidentin, sieben Mitgliedern und sieben Ersatzmitgliedern. Sie werden vom Kantonsrat gewählt.